Allan Taylor (GB) – Songwriter

One of the last travelling Troubadours

Foto: Manfred Pollert

Wie kein anderer hat Allan Taylor den Venner Folk Frühling als Musiker und Mensch mitgestaltet. Seine verbindliche und vorbildliche Art hat mit dazu beigetragen, dass das Festival, weit über unsere Landesgrenzen hinaus, bekannt wurde. Jetzt hat er angekündigt, dass 2019 seine letzte Festival-Teilnahme sein wird – wir werden sehen.

Allan Taylor ist einer der bedeutendsten Singer-Songwriter unserer Zeit. Ein echter Profi – angesehen bei seinen Musikerkollegen und bei seinem treuen Publikum. Mehr als 50 Jahre unterwegs, hat er eine große Zahl eindrücklicher und bedeutender Songs geschrieben. Viele dieser Lieder wie z. B. “The Beat Hotel” und “Some Dreams” sind in Venne entstanden. Seine Songs sind unverwechselbar, authentisch und eigensinnig und entspringen häufig seinen Reiseerlebnissen.

Allan Taylor, geboren 1945 im englischen Brighton, erarbeitete sich auch international in seiner langen Karriere einen exzellenten Ruf als feinsinniger Poet. Sein stimmungsvolles Gitarrenspiel, gepaart mit einer unverwechselbaren Stimme, entführen den Hörer in ferne Länder und lassen die Figuren in seinen Liedern vertraut und lebendig werden.

ZurückZum Spielplan

 

Print Friendly, PDF & Email