Programm

23. Venner Folk Frühling

– diesmal im Spätsommer 2021

Auf Grund der weiterhin geltenden Kontaktbeschränkungen bezüglich der Corona – Pandemie hat der Vorstand in seiner Sitzung am 01.03.2021 entschieden, das Festival „23. Venner Folk Frühling 2021“ auf das Wochenende 18. – 19.09.2021 zu verschieben.

Wie es im Moment aussieht, werden bis September Bedingungen bezüglich der Corona – Pandemie vorherrschen, die uns erlauben, das Festival auch tatsächlich an dem Termin durchführen zu können. Wir bleiben optimistisch, dass wir wieder eine tolle Open-Air Veranstaltung wie im letzten Sommer durchführen können.

Um das Festival unter den weiterhin geltenden Hygienevorschriften für uns händelbar zu halten wird es für den Samstag nur eine Tageskarte geben. Die Konzerte am Sonntag müssen einzeln gebucht werden. Aus organisatorischen Gründen wird es nicht möglich sein, alle 4 Konzerte zu besuchen, aber man kann unter verschiedenen Kombinationen wählen (Spielplan beachten!).

Dieter Wasilke Folk-Förderpreis

Bis zum 30. November 2020 konnten sich Nachwuchsmusiker der Segmente europäische und/oder nordamerikanische Folkmusik um den 2. Dieter Wasilke Folk-Förderpreis bewerben. Die Jury hat Ende Februar entschieden und die 3 Finalisten stehen fest. Während dem 23. Venner Folk Frühling sollten sich die 3 Gruppen mit Liveauftritten einer Jury stellen, die dann den Sieger ermittelt. Durch die Verschiebung des Festivals wird das Finale am 18. September 2021 ab 15:00 Uhr auf der Mühleninsel ausgetragen. Im Anschluss spielt ab 20:00 Uhr die Band „Drowsy Maggie nù trad“.

Festival-Sonntag

Am Sonntag spielen die Bands „Die Feuersteins“, „Threepwood’N Strings“, „Annett Khur & Sue Sheehan“ und „Kelpie“.

Die Gruppenbeschreibung und den Spielplan findet ihr bereits auf der Seite Festival/Programm/Übersicht – Spielplan, die dazugehörigen buchbaren Veranstaltungen auf der Seite Veranstaltungen.

Print Friendly, PDF & Email