Konzert „Acoustic Eidolon“ am 5.4.2022

Datum/Zeit
Date(s) - 05/04/2022
20:00 - 22:00

Veranstaltungsort
Walburgiskirche

Kategorien


Passion on Strings – Klanglandschaften aus Colorado

Die Cellistin Hannah Alkire und Gitarrist Joe Scott leben am Fuß der Rocky Mountains in Colorado. Sie sind zusammen mit dem Berliner Harfenisten Thomas Loefke auf einer 3-wöchigen Tournee durch Deutschland.

Acoustic Eidolon haben einen ganz neuen Sound im Bereich akustischer Musik geschaffen. Joe spielt das “double-neck guitjo“, eine eigens für ihn gebaute Gitarre mit zwei Hälsen und 14 Saiten. Die Bauweise dieses Instruments ermöglicht es ihm, auf beiden Hälsen gleichzeitig zu spielen. Ein einmaliges Instrument mit unglaublichem Stimmumfang und klanglicher Vielfalt, das mal wie ein Klavier und dann wieder wie eine Harfe klingt.

Der glockenhafte Klang des Guitjo liefert den genialen Kontrapunkt zu Hannahs virtuosem Cellospiel. Loefkes Harfe malt dazu verträumte Melodiebögen, webt zarte Klangteppiche setzt rhythmische Akzente und hält mit den atemberaubend emotionalen Höhenflügen von Cello und Guitjo mühelos mit. So entstehen Klanglandschaften von zauberhaftem Charakter die das Publikum mitnehmen auf eine musikalische Weltreise.

Die Trio-CD „Friends Across the Ocean“ ist Resultat einer musikalischen Zusammenarbeit und Freundschaft, die vor 20 Jahren auf einem Festival im kanadischen Vancouver begann und seitdem zu vielen gemeinsame Touren auf beiden Seiten des Atlantik geführt hat.

Joe Scott hat Gitarre am berühmten Guitar Institute of Technology in Hollywood studiert. Als Gründungsmitglied der Gruppe Wind Machine hat er 13 von Kritikern gefeierte CDs aufgenommen und mit dieser in Nordamerika äußerst erfolgreichen Band viele Jahre getourt. Sein zweites Standbein ist sein Aufnahmestudio, wo er neben den eigenen Aufnahmen auch andere einflussreiche Künstler produziert.
Hannah Alkire hat eine klassische Ausbildung. Sie studierte mit G. Magyar vom Hungarian String Quartet. Nach dem Umzug nach Boulder in Colorado, trat sie regelmäßig auf dem Boulder Bach Festival, dem Mahler Fest sowie mit der Boulder Philharmonic auf. Sie ist Gründungsmitglied des Anasazi String Quartet und in zahllosen musikalischen Projekten in den Rocky Mountains involviert.
Thomas Loefke studierte in Dublin und Berlin. Sein Handwerk lernte er bei Irlands führenden Harfenistinnen Máire Ní Cháthasaigh, Helen Davies und Aine Ní Dhúill. Der mehrfach preisgekrönte Harfenist tourt seit 1984 weltweit, 1992 erschien die erste von bislang 12 CDs. Neben seiner Gruppe Norland Wind arbeitet er auch als Solist und in Projekten mit der irischen Riverdance-Geigerin Máire Breatnach und der färöischen Geigerin Angelika Hansen als Duo Norðan.

Zum Reinhören, hier ein Link: Acoustic Eidolon

Den Erlös des Konzertes spenden wir der Ukraine-Hilfe über das Konto der „Aktion Deutschland hilft“.

Bookings

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.

Print Friendly, PDF & Email