Programm

20. Folk Frühling Venne vom 10.-13. Mai 2018

Es gab wieder viele Bewerbungen. Und wir arbeiten am Programm. Wir freuen uns auf ein Festival, das Generationen zusammenbringt, ein Festival der kurzen Wege und ein Festival auf dem sich alle wohlfühlen sollen.

Zeitverschiebungen bei den Auftritten sind nie auszuschließen, werden aber rechtzeitig bekannt gegeben. Auf den jeweiligen Internetseiten der Künstler/innen finden sie Hörbeispiele.

Ökumenischer Folkgottesdienst Sonntag 10:00 Uhr

Es ist ein Highlight des Festivals. Keiner bleibt unberührt. Diese Verbindung zwischen Folkmusik und traditioneller Kichenmusik ist nur in Venne zu erleben und einzigartig. Eine wundervolle Stimmung liegt in der Walburgiskirche, wenn Gitarrenklänge durch das Kirchenschiff schweben. Hier ist Allan Taylors Song „The lovely Lilli Marleen“ entstanden, der die Geschichte zweier Väter erzählt, die im 2. Weltkrieg gegeneinander gekämpft haben und deren Söhne später gemeinsam auf der Bühne standen.

Circle Nine und Jens Kommnick haben mit ihren Tunes und Liedern hier in dieser Kirche Geschichte geschrieben und die Menschen auf das Innigste berührt. Jeder der bisher dabei war, hat ganz viel mitgenommen. Zuversicht, Hoffnung und ein ganz warmes Herz. Das ist keine Gefühlsduselei. Die Musiker bereiten sich lange auf diese Stunde vor. Hier wurde eine Brücke zwischen den Kirchen, den Menschen und der Folkmusik geschaffen, die es so nur hier in Venne gibt.

Kunsthandwerkermarkt am Sonntag ab 11:00 Uhr
Muttertagsfrühstück am Sonntag ab 10:00 Uhr

Am Sonntagmorgen findet auf der Mühleninsel im Café das beliebte Muttertagsfrühstück statt. Natürlich nicht nur für die Mütter. Jeder kann sich vorher anmelden oder einfach nur vorbeischauen. In den vergangenen Jahren war dieser Sonntagmorgen immer gut besucht, für Familie ein Anlass in einer schönen Atmosphäre zu frühstücken und anschließend die Konzerte zu genießen.

Workshops während des Festival

2018 ist Catherine Kuhlmann verantwortlich für Organisation und die Durchführung der Workshops während des Festivals. Bitte hier klicken. (muss noch aktualisiert werden)

Das Festivalprogramm

Mitmachen, Mitsingen und Mittanzen. Das Gute-Laune-Musikfestival in Venne findet immer am Muttertagswochenende statt. Über 30 Gruppen/Einzelinterpreten stellen von Donnerstag bis Sonntag die unterschiedlichsten Stile der Folkmusik dar.

Donnerstag

  • ab 19:00 Uhr Sonderkonzert auf der Mühleninsel

Freitag

  • ab 19:00 Uhr Eröffnung des Festival im Gasthaus Linnenschmidt
    4 Bands werden bis weit nach Mitternacht spielen

Samstag

  • ab 11:00 Uhr Workshops
  • ab 14:00 Uhr Konzerte Mühleninsel, Biergarten, Walburgiskirche

Sonntag

  • ab 10:00 Uhr Muttertagsfrühstück auf der Mühleninsel mit Live Musik
  • ab 10:00 Uhr Ökumenischer Gottesdienst in der Walburgiskirche
  • ab 10:00 Uhr Kunsthandwerkermarkt rund um die Kirche
  • ab 11:00 Uhr Konzerte Mühleninsel, Biergarten, Walburgiskirche
  • ca. 19:00 Uhr Abschiedskonzert aller Musiker auf der Mühleninsel

Jeden Abend finden an unterschiedlichen Orten in Venne freie Sessions statt, an denen jeder teilnehmen kann.

Drei Tage lang ist die kleine Ortschaft erfüllt von humorvollen, nachdenklichen und handgemachten Songs. Vom Kinderliedermacher bis zum plattdeutschen Rock reicht die Spannweite. Man kann sich im Linnenschmidtschen Biergarten einfach treiben lassen, in der Venner Kirche nachdenklichen Songs lauschen oder von Spielort zu Spielort schlendern.

Die einzelnen Spielzeiten sind so angesetzt, dass man nichts verpasst. Daneben finden sich überall romantische Ruhepole zwischen der Mühleninsel, Mühle und dem Kirchplatz. Wie in den Jahren zuvor ist der Venner Folk Frühling eine Begegnungsstätte für traditionelle und neue Folkmusik und ein Gedankenaustausch zwischen bekannten Folkmusikern und dem „Nachwuchs“.

Folk für Kinder ist immer im Programm. Speziell für die Kleinen werden Musik und Spiel einen breiten Raum einnehmen.

Der Spielplan in der Übersicht

 

Muss noch aktualisiert werden.

Print Friendly, PDF & Email