Bal Folk – fällt leider aus

Datum/Zeit
Date(s) - 21/07/2021
19:30 - 22:00

Veranstaltungsort
Mühlenkotten auf der Mühleninsel

Kategorien


Es ist soweit. Es wird wieder getanzt!

Wir treffen uns zum ersten Mal am 21.7.21 um 19.30 Uhr im Mühlenkotten auf der Mühleninsel in Venne. Und dann hoffentlich wieder jeden 4. Mittwoch im Monat.

Der Begriff Bal Folk kommt aus dem Französichen und steht für „bal“ – „Tanzveranstaltung, Ball“; folk – „folkloristisch“).

Getanzt werden Kreis-, Reihen- und Paartänze. Die typischen sechs Grundtänze des Bal Folk sind Walzer, Mazurka, Schottisch, Bourrée sowie die Mixer Chapelloise und Fröhlicher Kreis. Mit der Entwicklung der Folkszene und der damit verbundenen Mischung der französischen Tanzrichtungen gibt es mittlerweile bei einem Bal Folk aber auch viele bretonische Tänze, z. B. den  An-dro, Hanter-dro und die Gavotte, sowie die Branles aus dem Elsass. Tänze aus anderen Ländern (Schweden, Deutschland, Spanien und Italien) werden zunehmend in das Bal-Folk-Repertoire aufgenommen.

Der Bal Folk ist eine der Formen von Mitmach-Tanzabenden, die sich hier immer mehr verbreiten. Dadurch, dass alle mittanzen, trägt jeder zu der besonderen Atmosphäre bei, einer Mischung aus Spaß, Musik, Freude an Bewegung und Geselligkeit. Die Tanzmeisterin Petra Schaffeld führt durch den Abend.

Die Veranstaltung ist für Vereinsmitglieder frei, Nichtmitglieder zahlen 4,00 € pro Person und Abend.

Ansprechpartner:
Petra Schaffeld, Telefon: 05468 939450, Mail: schaf2fell@gmail.com.

Corona bleibt natürlich nicht ohne Folgen:

Bitte meldet Euch bis zum 18. Juli per Mail bei Petra an. So wie es im Moment aussieht, müssen sich alle, die nicht geimpft sind, vorher testen. Solange die Inzidenz unter 10 liegt, entfällt dieser Test.

Das muss leider sein, aber das soll unseren Spaß nicht mindern, oder!?

Print Friendly, PDF & Email