Threepwood ’N Strings – Indie Folk

Gute Mischung aus Indie, Folk und Rock

Threepwood ‘N Strings

Threepwood ’N Strings ist eine Indie Folk Band aus dem Ruhrgebiet. Einst dem Irrglauben aufgesessen, “threepwood” sei das englische Wort für Treibholz, entwickelten die jungen Musiker tatsächlich einen Sound, der wie ein Stück feinster Handarbeit frei auf dem offenem Mainstream treibt – fernab von glatt geschliffenem Plastik-Pop.

Violine, Gitarre und Mandoline, mehrstimmige Harmonien und lebendige Arrangements bilden die Handschrift einer zeitlosen Musik, mit der “TnS” Geschichten über die großen Fragen des Lebens erzählen: Wer bin ich, wohin will ich, was ist Liebe, was ist Tod? Dabei tauschen Threepwood ’N Strings unbekümmert Leadstimmen und Instrumente untereinander, lassen Irish Folk und Indie Rock verschmelzen und kreieren so ein außergewöhnliches musikalisches Gesamtbild – wie eine Mischung des Charmes von Katzenjammer und der kernigen Leidenschaft der frühen Mumford & Sons.

Entdeckt von “German Blues Award”-Preisträger Chris Kramer erschien 2017 das  Debütalbum „The Kingdom of Yours“ im BTM Musikverlag. Derzeit arbeiten Threepwood ’N Strings an neuen Releases, die 2020 veröffentlicht werden.

Eva Kempa – Vocals, Violine
Kevin Seidel – Vocals, Gitarre, Percussions
Robin Rick – Vocals, Gitarre, Bass
Robert Simpkins – Bass, Mandoline, Percussions
Marvin Kübber – Bass
Selina Hötger – Vocals, Piano

ZurückZum Spielplan
Print Friendly, PDF & Email