Sonderkonzert zum 20. Festival

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 10/05/2018
18:00 - 22:00

Veranstaltungsort
Folkfestival

Kategorien


Anlässlich des 20. Festivals werden wir am Himmelfahrtstag ein Sonderkonzert mit den Gruppen In Search Of A Rose und den Feuersteins auf der Mühleninsel veranstalten. Lasst uns gemeinsam in den 20. Venner Folk Frühling hineinfeiern. Der Vorstand des Venner Folk Frühling hat anlässlich des Jubiläumsjahres beschlossen, das der Eintritt für diese Konzert frei ist.

Ab 18:00 Uhr: Die Feuersteins

Ob Country, Folk, Popsong oder Volkslied – immer überraschen die Feuersteins mit feiner Instrumentierung, eindringlichem Gesang und mitreißendem Spiel. Ihre Songs erzählen in englischer und deutscher Sprache von Flucht in fremde Länder, verletzten Gefühlen, bitteren Wahrheiten und dem Wunsch nach behaglicher Einsamkeit. Alte Gedichte von Bergleuten und geflohenen Poeten werden zu neuen bewegenden Liedern.
Guntmar Feuerstein ist seit den späten 1970er Jahren als Musiker unterwegs, Stationen wie die Dschungelband, Strandjungs, Raoul Vandetta & Soulfingers, unzählige Auftritte als Musikkabarettist und seine Arbeit als Comedyautor unterstreichen seine Vielseitigkeit. Die Töchter Carla und Emily (Gitarre und Klavier) betätigten sich schon in jungen Jahren in diversen Bands. Seit 2015 verstärken Jonna Wilms (Fiddle) und Dirk Neuhoff (Kontrabass) das Folktrio. Fetzige FiddleTunes und kernige Bass-Grooves erweitern nun das Klang-Spektrum und die musikalische Bandbreite noch einmal ganz erheblich.

Ab 19:30 Uhr: In Search of a Rose

Die Band In Search Of A Rose wurde 1992 in Lemgo, Ostwestfalen, gegründet und ist eine der beliebtesten Irish Folk Rock Bands Deutschlands. In Search Of A Rose kombiniert einen phantasievollen und abwechslungsreichen Stil mit Virtuosität und Humor, der für Irish Folk Rock-Fans ein absolutes Muss ist. Nicht nur der Vollständigkeit halber sollte man sie zum Kanon guter und professioneller deutscher Celtic Rock-Bands zählen. Große Empfehlung für alle, die zwischen gemäßigtem Celtic Punkrock bis hin zu Poprock auf solider Folkbasis mit Neigung zu liebevollen Verzierungen durch andere Musikstile zu haben sind.

Das Ahlener Stadtblatt schrieb: „… die Bilanz: Tanzende und singende Menschen, gefangen von einer Band, die mit wildem Rock, klassischem Folk und romantischen Balladen zu fesseln wusste…“

In Search of a Rose, das sind:
Ebl Mandingo: Vocals, Mandolin, Banjo, Bass, Guitar
Rudi Richman: Guitars, Mandolin
Maze Fitzbollick: Vocals, Bass, Banjo, Mandolin, Guitar
MacGable: Drums
Joanne O’Lin: Fiddle Steven Funny: Akkordeon

 

 

Bookings

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.

Print Friendly, PDF & Email