Stimmen zum Festival

Gesammelt bunt gemischt
Wolfgang Behnke 2013
Ich bin immer noch etwas sprachlos vom vergangenen Wochenende. Ihr seid ganz tolle Menschen! Euer Einsatz, Eure Freude und deren Weitergabe an uns, die Festivalbesucher, Eure Freundlichkeit, Eure Aufmerksamkeit, …, all das findet man nur äußerst selten. Alleine wegen Euch lohnt sich schon ein Besuch des Festivals, wie auch immer das Musikangebot sein mag.
Das Musikangebot war auch in diesem Jahr wieder erstklassig. Ich habe viele begeisterte Berichte von Konzerten gehört, die ich bedauerlicherweise nicht besucht habe. Und gleichzeitig freue ich mich über die Musik, die ich hören durfte.
Ray Austin 2013
Lieber Dieter und Kompagnons, ich möchte mich herzlichst für ein tolles Erlebnis in Venne bedanken. Es war das erste Mal seit minimum 15 Jahren, dass ich wieder gen Norden spielen gegangen bin und es war wirklich ein großer Glückstreffer.  Johannes und Niels waren genauso angetan. Außer dem Wetter war alles wunderbar – schon die Ankunft war herzerwärmend – offene, ehrliche und hilfreiche Freundlichkeit, wie man sie all zu selten findet.
Ein tolles Team, tolle Tontechnik (Tom) und ein sehr aufmerksames, wohlwollendes Publikum. Das ganze hat mich sehr stark motiviert, mit 70 (seit Feb) wieder etwas mehr zu machen.
Ich habs mir zu lange im Süden der Republik gemütlich gemacht – jetzt muss ich wieder raus…solange es noch gut geht! Es wäre toll, wenn Ihr wieder mal einen Programmplatz für uns hättet.
Ganze liebe Grüße an alle Mitmacher Ray Austin
Dragseth-Trio Husum
Mittwoch, 24-05-2016
Wir sind gut wieder heimgekehrt und zehren von schönen Erinnerungen an Euer tolles Festival. Es war ein wunderbares Erlebnis – wir hatten eine richtig gute Zeit. Euer Team ist große Klasse, wir fühlten uns bei unseren Übernachtungsfamilien sehr willkommen und gut aufgehoben. Gerne kommen wir wieder.

Franco Morone Italien

Mittwoch, 24-05-2016
just back home and as always I had good time and music at the Venne Festival, it¹s always a good opportunity to charge to batteries and meet lots of nice people!  Great! Just sorry I had to leave soon and miss the big finale!
Hope it was great , in touch Franco
Jens Kommnick aus Wremen
Montag, 16-06-14 22:17
Ihr Lieben,
der Folkfrühling ist nun schon 6 Woche her, und keine noch so schöne inzwischen gemachte Erfahrung kann meine wärmenden Erinnerungen an das herrliche Festival trüben: die Begeisterung, das Wiedersehen, das Kennenlernen, das Bestaunen und Genießen großartiger Kunst aus allen möglichen Regionen – und nicht zuletzt eure bedingungslose und entwaffnende Herzlichkeit, die „Venne“ ausmacht und mich dort immer und immer wieder zuhause fühlen lässt! Ich danke euch allen für alles!  Euer Jens
Roland Verstappen aus Poppel
Montag, 19-05-14 16:05
Lieber neue freunde, Es war Mark Schraven und mir sehr angenehm bei euch im Venne. Wir haben uns sehr gut mit euch enthalten. Das erste mahl fur mich in Deutscland. Wir hoffen noch viele Jahren mit euch Musik zu machen. Dieter and alle deine leute.. Grossartig, danke vielmahls.
Tom Heise aus Osnabrück
Sonntag, 12-05-13 21:22
Lieber Venner Folkfrühling! War wieder schön, für euch tätig sein zu dürfen. Eure Wertschätzung gegenüber allen Musikern, Beteiligten und Zuschauern ist einfach vorbildlich!!!
Colum Sands aus County Down, Ireland
25-05-2012
Greetings from Ireland and many thanks for inviting The Sands Family to Venne this year. We really enjoyed being part of this wonderful festival, both playing there and also meeting up with old friends and making new ones.
As always, there was a very special atmosphere of friendliness and people with time for each other..the kind of atmosphere that gives pure oxygen to music, musicians and listeners alike!
I hope you have recovered from what must have been a very busy weekend for you and all those who help in making the festival the success that it surely is.
When you have time, I’d be really happy if you could send the photograph you mentioned of Barbara and myself, it would be great ..but no hurry!
We are all happy to be back home after a very busy tour. All the best for now Dieter and many thanks again!
Best regards,
Colum

Edzard Wagenaar aus Emden

Mittwoch, 16-05-12 20:32
Hallo nach Venne,
Die Kinder liegen im Bett, die Instrumente im Schrank  – was bleibt ist, euch allen drüben in Venne ein dickes Lob und Dank auszusprechen – noch einmal und gerne immer wieder: Ihr habt da eine echte Perle etabliert und ich bin ebenso wie alle Kollegen froh und dankbar, dass wir in diesem Jahr dabei sein durften. Macht weiter so und bewahrt euch neben eurer Professionalität und eurem ausnehmend guten Publikum vor allem eines: eure Herzenswärme und euren Enthusiasmus. Denn beide sind wirklich der beste Garant dafür, dass auch noch in 20 Jahren in Venne einmal im Jahr Folkfrühling ist und sein wird. Und das ist gut für das Osnabrücker Land, die Republik und die ganze Welt. Ehrlich!!!  Alles alles Gute und auf bald
Edzard & der Rest von Spillwark
Stefan Backes aus Moers
 Mittwoch, 16-05-12 20:26
Lieber Dieter, liebes unermüdliches Team,
ich wollte euch gerne auch noch schriftlich rückmelden, dass es ein sehr gutes Gefühl war, nach vier Jahren Abstinenz wieder in Venne gewesen und so freudig empfangen worden zu sein, als sei man nie weggewesen. Fühlte sich tatsächlich an wie „a sort of homecoming“, und die Worte der letzten Strophe von Peter Kerlins „The Place Where Music Lives“ sind in vielerlei Hinsicht treffend.
Es war ein uneingeschränkt schönes Festival mit am Ende doch viel Sonnenschein, gewohnt toller Musik, einem tollen Publikum und vor allem natürlich einem tollen Organisationsteam, ohne das dies alles nicht existieren würde. Wenn irgendwie machbar, werde ich nächstes Jahr wieder dabei sein beim dann 15. Venner Folk Frühling, und dann komme ich mit der ganzen Familie! 🙂
Danke für alles, bis auf ein hoffentlich baldiges nächstes Mal
Stefan
Martina & Gerd Schinkel aus Köln
Montag, 14-05-12 18:08
Ihr Lieben,
schön war’s, von der ersten bis zur letzten Minute, die wir miterlebt haben, und schön war’s auch, mithelfend und mitgestaltend daran teilzuhaben. Es gibt Einmaligkeiten, für deren Beschreibung der Wortschatz unzureichend bleibt. Dank an alle, die das ganze Jahr die Vorarbeit leisten, beim Festival die Hauptlast tragen und sich sogar soweit selbstlos einbringen, dass sie dann vom Festivalprogramm kaum noch was mitbekommen. Es macht sprachlos und verlegen. Martina & Gerd Schinkel
Regina Kleingrothe aus Bremen
Sonntag, 13-05-12 12:22
An alle Organisatoren vor und hinter den Kulissen!
Seit vielen Jahren erfreuen wir uns an Eurem tollen und musikalisch erstklassigem Festival und an der super Atmosphäre. Aber in diesem Jahr habt Ihr den Vogel abgeschossen. Die Skandinavier waren erfrischend neu und fröhlich und musikalisch auf Weltklasseniveau. Vielen Dank für Euren Mut, Euch auch zu neuen Ufern zu begeben!!! Es war ein unvergesslicher Tag und die Musik wird uns noch lange begleiten. Wir freuen uns schon auf 2013 und sagen tausend Danke für Euren Einsatz und Euer Engagement!! Auch unserem Gast aus Kolumbien hat es extrem gut gefallen!!
Viele liebe Grüße und gute Erholung wünschen begeistere Bremer Venne-Fans
Regina
Franco Morone aus Italien
 Freitag, 13-05-11 00:00
Franco schickte uns folgende Nachricht:Hi Dieter, thanks so much for the invitation at the fest!, me and Raffaella we spent 3 great days of nice music and people…We miss you Sunday night we did a jam with Tommy, I think somebody already told you , ok stay in touch and in case you are in Italy sometime let us know….a big hug!! Franco and Raffaella
Claudia Taeger-Buch aus Derenburg
Montag, 09-05-11 21:09
Vor 4 Jahren traf ich mich mit meinem Bruder auf dem Venner Folkfestival um Lorraine Jordan live zu erleben. Seitdem mieten wir jedes Jahr die selbe Wohnung für das nächste Jahr gleich bei unserer Abreise…..Uns ist es jetzt so, als ob wir nach Hause kommen.
Das Schöne ist, dass wir nun immer altbekannte Gesichter sehen, wie Jens Kommnick, Peter Kerlin, Tom McConville, Alan Taylor, Laway- aber auch immer wieder neue Eindrücke mitnehmen. Es ist ein ganz tolles Festival. Allen Organisatoren und ehrenamtlichen Helfern tausend Dank. Bis zum nächsten Jahr!
liebe Grüße Claudia Taeger-Buch und Familie
Colum Sands aus County Down, Ireland
Freitag, 04-06-10 18:37
Hello Dieter and all who make Venne such a special place,
Just want to say many thanks for the welcome and for the opportunity once again to be a part of your excellent festival.
I escaped the volcanic ash from Iceland and have often thought of the earthy warmth of your festival since I landed safely back in Ireland.
You have a very special and seemingly effortless way of making people feel at home and opening the door to a magic world where audience and performers are all together in celebration of the music we love so well. Long may you continue, thanks again and here’s wishing that you feel a sense of all the good energy that you have given to so many people over the years. Looking forward to the next one! Colum Sands
Simon Stalspets aus Malmköping/Sverige
Montag, 17-05-10 22:13
Vielen dank! Great festival and warm lovely people everywhere! It has been a pleasure to experience Venner Folk Fruhling two years in a row and I would love to come back next year. Best regards / Simon in Stockholm Lisboa Project
Mike Kamp aus Bad Honnef
Dienstag, 11-05-10 07:58
Jawoll, das war’s mal wieder und natürlich war’s auch wieder schööön bei all den netten Menschen in Venne. Nicht umsonst gilt der Folk Frühling als das festival mit dem höchsten „hug-factor“ oder der höchsten Umarmungsquote in Deutschland! Auf der Rückfahrt Richtung Süden habe ich mit den drei Ladies Mary John, Jutta und Sabrina die musikalischen Höhepunkte diskutiert – und wir hatten (fast!) alle andere Lieblinge! Schwierig, sich auf drei Acts zu beschränken. Bei mir war es die deutsch-irische Kooperation von Liedertach, das derzeit weltbeste Duo McConville & Kommnick sowie (überraschenderweise Kommnick-los) Calum Sands. Bei letzterem waren wir uns dann aber alle einig – der Mann ist ein Erlebnis! Für euer Programm gilt generell: Danke – Thank you – Mercy­! Und das ist auch der Grund, warum der Folker ausser den engen Bindungen an Rudolstadt mit keinem anderen Festival in Deutschland so gerne zusammenarbeitet wie mit dem Folk Frühling. So roll on Venne 2011 – wir tuen alles Menschenmögliche, um wieder dabei zu sein.
henriette guth aus darmstadt
 Montag, 10-05-10 22:51
Ihr Lieben,
in einem Stück wieder daheim, muss ich euch einfach schreiben. Oft hörten wir, wie familiär es bei euch zugeht. Nun konnten wir es uns ansehen. Selbst uns „Neulinge“ habt ihr mit offenen Armen aufgenommen.
Wir fühlten uns schnell, als wäre alles vertraut und wir wären Teil eines Familientreffens. Auch bei unserer Gastfamilie war das Willkommen, die Aufnahme und die Zeit so warm und herzlich. Die Qualität der Darbietungen war extrem hoch und beeindruckend. Auch die Vielfalt der Stile war erfreulich. Und Manu war Klasse. Last but not least ein dickes Lob und meinen Dank von Herzen an euer Team. Niemals zuvor habe ich ein zu 100% derart freundliches, hilfsbereites und fröhliches Team erlebt wie beim Venner Folk Frühling- zumal bei einer so großen Gruppe an Helfern. Selbst die, die eigentlich im Vorfeld schon großes und viel geleistet hatten, ließen sich nicht anmerken, wie kaputt sie eigentlich sein mussten. Ihr alle, jeder einzelne von euch, hat es meisterlich verstanden, bei aller Professionalität eine wirklich gemütliche Atmosphäre aufkommen zu lassen. Dank euch allen Beteiligten ! Henriette FLying Kiwi
Gerd Brandt (LAWAY) aus Neustadtgödens
 Freitag, 11-09-09 18:53
Mail zum Kulturförderpreis 2009 des Landschaftsverbandes Osnabrücker Land e.V.Van Harten graleert Ballou van LAWAY un mit hum all sien Kulantjes (plattd. Gesellen, Banditen). Dat hebbt ji wiß verdeent. För uns is dat all Jahr dat Grötste bi jo d’rbi to wesen.
Dank för allens un wieder so!
Sergio Cristomo aus Stockholm
Freitag, 22-05-09 08:07
Hi Dieter!
What a nice festival you have there in Venne!!  Now we are back home and to our family life and Venne is the memory of Germany that comes up all the time. Veeery nice atmosphere and nice people.  We all liked and next year we are really happy to come back. But next time we go with time to hang around, play with other musicians and know Venne better! stort tack och altt gott!
Annett Kuhr aus Rottweil
Sonntag, 17-05-09 00:12
Was für ein unglaubliches Engagement! Es war in jedem Moment dieses Festivals für mich spürbar. Bei Euch aufzutreten und überhaupt das ganze Festival war unbeschreiblich schön. Ich werde noch lange von den Begegnungen, der Wärme und Wertschätzung und nicht zuletzt von der Latenight-Session mit Lorraine und Nadja zehren.Herzliche Grüsse aus Rottweil und von Herzen Danke für Alles !! Annett
Annemarie Juli aus Gouda
Sonntag, 11-05-14 22:18
Wir haben ein tolles Festival erlebt. Besonders Santino de Bartolo hat uns sehr beeindruckt. Leider können wir nirgentwo seine neue CD vinden. Habt Ihr einen Tip/eine Adresse?
Im Voraus vielen Dank!
Harriett Bartlett aus England
Dienstag, 20-05-08 18:46
Hi everyone,
Well, back from my gigs in Germany and Denmark. It was a first for me driving on the right hand side of the road and some 1700 miles later I’ve got to admit I kind of prefer it. Had a really fantastic time out there.
Firstly, a return to the Venner Folk Frühling. It was great to be asked back after last year’s success as a newcomer in Germany, this time as a duo with Jamie McClennan on guitar.
The folks there certainly made the gigs a pleasure. I’ve got to admit I was totally blown away by the several encores we received. Made lots of new friends, and it was lovely to catch up with the ones I made last year too. Enjoyed a brilliant session on Saturday night with the likes of Cara, Jens Kommnick, Colman Connolly and many more….
Harriet Bartlett
Jörg Nassler aus A6
Dienstag, 20-05-08 18:42
Lieber Dieter & „Flamencotänzerin“,
Mit ein paar Tagen Abstand, gerade im Auto von Saarbrücken nach Dresden fahrend (nein nicht ich) möchten wir dir einerseits ein sehr ernst gemeintes Danke zurufen, für die 3 inspirierenden und erlebnisreichen Tage und andererseits einen riesen Applaus für die professionelle Arbeit zollen, die du und das Team da leisten. Ich kann an einer Hand die Veranstalter abzählen, bei denen ich gern 2 Tage zusätzlich verweile und dann das Gefühl habe, schade jetzt könnte es weitergehen! Es war eine recht runde Sache und der Abschluß im Linnenschmidt im internen Kreis war ein sehr schöner Ausklang. Wenn man etwas von dem Session-charakter in dieser entspannten Form (keinen Improvisationswettbewerb) auf die Bühnen bekommen könnte, wäre das sicher ein Gewinn. Wir haben zwar etwas die fröhliche Ausgelassenheit der „Inselbewohner“ vermißt, aber es war trotzdem sehr interessant. Mit unseren Maintrupp-Eltern haben wir einen tollen Fang gemacht, denn nicht nur daß wir uns gelegentlich privat besuchen, Euer Engagiertsein steckt ganz schön an. Schade daß wir soweit entfernt wohnen, sonst wäre ich aber voll dabei.
ganz liebe Grüße von der A6. Jörg Nassler
Lorraine Jordan aus GB/London
Freitag, 16-05-08 13:58
Hi Dieter,
Now that I’m back home I just wanted to thank you again for the gig at the Festival and for organising my accomodation with Regina for the days after the Festival – that was a real help – going backwards and forwards to the UK would have been pointless. And I want to say well done for another great Venne Festival!
All the best,  Lorraine.
Ulli Bögershausen aus Brauneberg/Mosel
Samstag, 10-05-08 11:08
Auch wenn wir nur kurz in Venne waren, es war sehr schön, besonders toll war diesmal die Atmosphäre auf der Mühleninsel. Aber natürlich war auch alles in der Kirche sehr bewegend. Wir sind sehr glücklich in den schönen Abend hineingefahren.
Es ist schon klasse, was du, was ihr in Venne auf die Beine gestellt habt und so langsam hat es sich ja auch wohl in der ganzen Republik herumgesprochen.
Kleine Anekdote am Rande: Wir trafen zufällig den Allgemeinarzt aus unserem Nachbardorf mit seiner Partnerin. Er war nicht etwa wegen mir gekommen, sondern hat erst vor Ort festgestellt, dass ich dabei bin. Dann hat er mein Konzert aber sehr genossen und sich sehr gefreut, mich endlich mal hören zu können. Die sind also aus Spaß und wegen der Musik von der Mosel nach Venne gefahren.  Liebe Grüße  Ulli Bögershausen
reimer widderich+weitere aus Engeln
Mittwoch, 07-05-08 22:35
waren mit womo und freunden bei ihnen in venne zum festival. gute organisation, tolle stimmung, sehr nette „ehrenamtliche“, prima musik, nettes plätzchen – euer venne und das osnabrücker land haben wird auch noch nicht gekannt. wunderbar. wir kommen bestimmt wieder. weiter so. das zieht gäste an.
viele grüße aus der gegend von Bremen.
Marco Metselaar aus Niederlande
Mittwoch, 07-05-08 18:29
Hallo Mitarbeiter von Festival,
War am 4 Mai in Venne und habe sehr viel Spaß gehabt. Das Festival war sehr schön, ich glaube alle Mitarbeiter haben ein Superjob gemacht, also vielen dank! Ich glaube nächstes Jahr soll ich wieder nach Venne kommen!  Viele Grüße,  Marco aus den Niederlanden
Kay Kankowski aus Haby
Montag, 05-05-08 11:22
Lieber Dieter, liebes Folkfrühling-Team,
das war ein un-glaub-lich schönes Wochenende bei Euch! Vielen Dank für alles: die warmherzige und familiäre Betreuung, die wunderbar vielfältige Musik, die großartig heitere Athmosphäre. Ich bin immer noch ganz platt. Der für mich (und das darf ich auch im Namen der Kollegen von „hans dans“ sagen) wohl bewegenste Moment war das gemeinsames Singen beim Finale. Danke, dass wir dabei sein durften. Allerherzlichste Grüße vom Rande der Hüttener Berge. Kay „der blanke Hans“ Kankowski
Peter und Gisela Doktor aus Hennef
Sonntag, 20-05-07 20:40
Abgehoben aus dem Alltag mit seinem immer wiederkehrenden Trott. – Gelandet in einer kleinen Welt, wo Menschen Menschen sind, wo Kinder sich frei bewegen dürfen, wo musiziert und gesungen wird, getanzt und gelacht; wo man mit offenen Armen willkommen; drei Tage lang nur Wohlklang für Ohren – Geist und Herz. Utopia?   Nein: Venner Folk-FrühlingLieber Dieter,
reich beschenkt sind wir vom Festival heimgekehrt. Im vergangenen Jahr glaubten wir noch, das Programm sei nicht mehr steigerungsfähig; aber wieder hast Du es geschafft, uns mit so hervorragenden neuen Künstlern zu überraschen. Wir waren überwältigt.  Besonderen Dank für die persönlichen Worte und den unermüdlichen Einsatz Deines beispiellosen Teams. Ihr habt euch wieder einmal selbst übertroffen.  Ganz klar, dass wir uns auf das Jubiläums-Festival 2008 schon jetzt riesig freuen.
Peter Boll aus Rendsburg
Montag, 05-05-08 11:22
Lieber Dieter, liebes Folkfrühling-Team,
das war ein un-glaub-lich schönes Wochenende bei Euch! Vielen Dank für alles: die warmherzige und familiäre Betreuung, die wunderbar vielfältige Musik, die großartig heitere Athmosphäre. Ich bin immer noch ganz platt. Der für mich (und das darf ich auch im Namen der Kollegen von „hans dans“ sagen) wohl bewegenste Moment war das gemeinsames Singen beim Finale. Danke, dass wir dabei sein durften. Allerherzlichste Grüße vom Rande der Hüttener Berge. Kay „der blanke Hans“ Kankowski

 

Print Friendly, PDF & Email