Die Feuersteins – Folk

Poetisch, witzig, virtuos

Ob Country, Folk, Popsong oder Volkslied – immer überrascht die musikalische Familie mit feiner Instrumentierung, eindringlichem Gesang und mitreißendem Spiel. Ihre Songs erzählen in englischer und deutscher Sprache von Flucht in fremde Länder, verletzten Gefühlen, bitteren Wahrheiten und dem Wunsch nach behaglicher Einsamkeit. Alte Gedichte von Bergleuten und geflohenen Poeten werden zu neuen bewegenden Liedern. Die Wurzeln ihrer Musik finden sie in der keltischen, amerikanischen und deutschen Volksmusik.

Die Feuersteins sind eine sehr musikalische Familie. Guntmar Feuerstein ist seit den späten 1970er Jahren als Musiker unterwegs, Stationen wir die Dschungelband, Strandjungs, Raoul Vandetta & Soulfingers, unzählige Auftritte als Musikkabarettist und seine Arbeit als Comedyautor unterstreichen seine Vielseitigkeit. Im Hause Feuerstein wurde viel gesungen, da blieb es nicht aus, dass sich die Töchter Carla und Emily schon in jungen Jahren in diversen Bands betätigten und natürlich auch mit Gitarre und Klavier im Wohnzimmer gemeinsam ihre Lieblingslieder schmetterten. Ernst wurde es plötzlich, als bei einem Folkabend im Dortmunder Folkclub “acoustic live” der Topact sich um eine gute halbe Stunde verspätete und Vater und Töchter einen improvisierten Auftritt hinlegten, der begeisterte.
Jetzt wurde den dreien schnell klar, dass es sich hier um weit mehr als gemütliches gemeinsames Musizieren in der Küche handelt. Viele kleinere Konzerte folgten. 2013 nahmen sie ihre erste CD auf – ein bunter Mix aus ihren Lieblingsliedern – womit auch schon der Titel des Albums gefunden war.

Seit 2015 verstärken Jonna Wilms (Fiddle) und Dirk Neuhoff (Kontrabass) das Folktrio. Fetzige Fiddle-Tunes und kernige Bass-Grooves erweitern nun das Klang-spektrum und die musikalische Bandbreite noch einmal ganz erheblich. Ob auf großen Festivalbühnen, live im Radio oder bei intimen Wohnzimmerkonzerten – immer konnten Die Feuersteins ihre Zuschauer mit ihrer filigran arrangierten Musik und ihrer Virtuosität überzeugen.

ZurückZum Spielplan
Print Friendly, PDF & Email