An Erminig – Bretonische (Tanz-)Lieder

Die authentische bretonische Musikgruppe außerhalb der Bretagne

An ERMINIG, 1975 in Bonn gegründet, ist seit 1976 im Grenzraum Saarland-Lothringen ansässig. AN ERMINIG, der Name der Gruppe, steht seit über drei Jahrzehnten für eine kontinuierliche, eigenständige Arbeit an der bretonischen Musik, stets offen für innovative Einflüsse, aber auch für den Respekt vor ihren traditionellen Wurzeln.

Ihre musikalische Elemente sind (Tanz-)Lieder in bretonischer und französischer Sprache auf der Basis des typisch bretonischen Wechselgesangs (‚KanHaDiskan’), Balladen(‚Gwerz’), aber vor allem Tanzsuiten aus der Haute und der Basse Bretagne. Diese Reihen- und Rundtänze stehen in der Tradition des bretonischen Tanz- und Musikfestes, des ‚Fest-Noz’. Es hat bis heute nichts von seiner Lebendigkeit und Aktualität verloren und bringt Woche für Woche zahllose Menschen überall im keltischen Teil Frankreichs zum Tanzen zusammen. Lieder, Balladen und Tänze bilden zusammen ein spannendes und abwechslungsreiches thematisches Gesamtwerk, wie z.B. das Programm ‚GOURLEN’, die musikalische Beschreibung der maritimen Bretagne.

Print Friendly, PDF & Email