Svavar Knútur (Island) – Songwriter

Svavar Knúturs Auftritte wurden weitreichend sowohl von der isländischen als auch der internationalen Presse gelobt. Die deutsche Ausgabe des Rolling Stone Magazins erwähnte vor allem Svavars „außergewöhnliches Talent des Geschichtenerzählens samt charismatischer Bühnenpräsenz, das mit watteweicher, nordisch entrückter Folkmusik“ daher kommt. Zudem schrieb Brisbanes Rave Magazin dem jungen Troubadour eine „Ohnmacht erregende Stimme“ zu und hob die „wundervolle Schlichtheit und ungefilterten Emotionen in seinen Songs“ hervor. Beeinflusst von Songwritern wie Nick Drake, Kris Kristofferson und Bonnie „Prince“ Billy hat Svavar seinen eigenen Stil entwickelt und zeichnet damit seine musikalische Reise vom Elend bis zur Erlösung. Als etablierter Künstler in Island trat Svavar bereits mit dem isländischen Sinfonieorchester und einigen führenden Künstlern Islands auf. Der isländische Troubadour Svavar Knútur stammt aus den harschen westlichen Fjorden Islands. Der heiter gelassen auftretende Singer-Songwriter hat in der Vergangenheit nicht nur seine Landsleute in den Bann der „Lieder von Elend und Erlösung“ gezogen. Das sind in isländischer und englischer Sprache gesungene Songs, die traurig melancholisch daher kommen, aber nichtsdestotrotz immer eine heilsame Dosis Hoffnung transportieren. Svavar Knúturs Stimme besitzt eine außergewöhnlich melodiöse Sensibilität und die Kraft, seine Zuhörer für sich einzunehmen. Wer einmal dabei ist, kann sich nicht mehr entziehen. Die aktuelle Tour heißt „Weltschmerz, Waldeinsamkeit und Wanderlust“ – das sind Svavar Knútur liebste deutsche Wörter.

ZurückZum Spielplan
Print Friendly, PDF & Email