Wippsteert – PlattFolkrock

Folk-Rock aus Thiene

Die Texte auf plattdeutsch, die Musik von Hand gemacht, das sind wir, Wippsteert aus Thiene.Von Niedersachsen über Irland zur Arme-Leute Musik aus Amerika, greifen wir hier und da auch noch in andere Rockmusikecken und machen unsere eigenen Lieder. Das muss man sich mal so vorstellen: man wirft alles in einen Topf, rührt alles um und hat dann Musik, in der man das alles wiederfindet. Nur noch bunter …
Gitarren, Banjo, Mandoline, Mundharmonika und Trompete – ganz egal wie, Hauptsache es macht uns Spaß.

Plattdeutsch mal anders als man es sonst so kennt!! Aber dafür FOLKPLATTCORE und Thiener Poesie. Für die Ohren und fürs Herz.
„Mucke op Platt“ – handgemachter Folk-Rock mit plattdeutschen Texten, jenseits von Friesennerz und Traktorromantik. Zwischen melodiösem Indie- und Alternativerock, bollderndem Wechselbass und atmosphärischer Soundarbeit verarbeiten die fünf
Musiker aus Thiene im Osnabrücker Land ihre eigene Idee von musikalischer Freiheit. Die klassische Besetzung mit Schlagzeug, Bass, Gitarre wird regelmäßig durch Mandoline, Banjo, Bluesharp oder Trompete ergänzt und gibt den vielseitigen
Eigenkompositionen immer den entscheidenden Folk-Charakter.
Von Niedersachsen zu Folk-Musik aus Irland und Amerika, greifen Wippsteert hier und da auch noch in andere Rockmusikecken und präsentieren Plattdeutsch einmal anders, als man es sonst kennt.
„FolkPlattCore“ ist nicht nur die selbstgewählte Bezeichnung für diesen ungewöhnlichen Genremix, sondern gleichzeitig auch der Titel der ersten Platte, die im Frühjahr 2015 in kompletter Eigenregie aufgenommen wurde.
Print Friendly, PDF & Email