Allan Taylor “There was a time”

There was a timeJetzt sitze ich hier und höre die neue CD von Allan, produziert von Stockfish Records. Großartig gemacht, ein kleines Buch mit Texten und Erklärungen, darin dann die CD. Alles sehr professionell aufbereitet. 12 Songs, mein erster Blick, – die kenne ich alle. Aber …

Hier hat ein Künstler “Sein Lebenswerk” geschaffen. Das ist kein alter Wein in neuen Schläuchen, sondern eine richtig geile Produktion. So habe ich einen Songwriter noch nie gehört.

Auf Stockfish Records ist zu lesen:

“Günter Pauler hörte ein Live-Mitschnitt-Demo dieser Aufführung und war begeistert von dem Projekt: Allan’s Songs mit großem Orchester! Das Northeimer Label engagierte das “Göttinger Symphonie Orchester” unter seinem agilen und experimentierfreudigen Dirigenten Christoph-Mathias Mueller, lud Valter Sivilotti und Allan Taylor nach Göttingen ein – und eine faszinierende und emotionsgeladene Produktion entstand.”

Ich kann da nur zustimmen.

Print Friendly, PDF & Email